Willkommen!

Das Team GalaXIs der RWTH Aachen ist eine studentische Projektgruppe, die mit Unterstützung des Lehrstuhls für Informatik 11 und des Instituts für Kraftfahrzeuge autonome Modellfahrzeuge im Maßstab 1:10 entwickelt, um am jährlich stattfindenden Carolo-Cup teilzunehmen.

Dabei messen sich unsere Autos, die ohne Anleitung von Professoren oder Assistenten in Eigenregie entwickelt werden, mit anderen internationalen Teams in verschiedenen Disziplinen.

RWTH Aachen

Die RWTH Aachen versteht sich als Ort, an dem die Zukunft unserer industrialisierten Welt gedacht wird - getreu dem Motto "Thinking the Future".

Das autonome Fahren ist Teil dieser Zukunft - und teilweise auch schon Gegenwart.

Wir freuen uns, dass wir eines der zukunftsträchtigsten Themen der Gegenwart im kleinen Maßstab erproben können und die angehenden Ingenieure
an dieses Thema heranf¨hren können, so dass diese die Forschung und Technik in diesem Gebiet als RWTH Absolvent vorantreiben können.

Hintergrundbild von Artem Lauk (rtm)

Hyperion - Modell CaroloCup 2016

Mit unserem Fahrzeug Hyperion konnten wir beim Carolo Cup 2016 den zweiten Platz belegen. Insbesondere bei der Rundfahrt und beim Einparken konnten wir glänzen.

Flächenkamera

Mit Hilfe einer Basler Dart Kamera erfasst Hyperion die Fahrspur der Strecke. Wir verwenden einen sehr großen Öffnungswinkel was auf dem Foto zur Verwunderung führen kann. Stark sichtbar ist hier unser Polfilter, um die Spiegelungen auf unserer Teststrecke zu eliminieren.

IMU

Eine hochpräzise IMU von Sensonor liefert uns Informationen über die Lage des Fahrzeuges.

3D Kamera

Die 3D Kamera erfasst die Tiefe des Raumes und versorgt uns mit Informationen für die Parklücken- und Hinderniserkennung

Der Wettbewerb

Der Carolo Cup in Braunschweig

Jedes Jahr im Februar treffen Hochschul-Teams aus ganz Deutschland zusammen um sich im Bereich des autonomen Fahrens zu messen.

Die Aufgabenstellung ist klar definiert:
"Das Studententeam wird von einem fiktiven Fahrzeughersteller beauftragt, anhand eines Modellfahrzeugs im Maßstab 1:10 ein möglichst kostengünstiges und energieeffizientes Gesamtkonzept eines autonomen Fahrzeuges zu entwickeln, herzustellen und zu demonstrieren. Beim Wettbewerb müssen möglichst schnell und fehlerfrei bestimmte Fahraufgaben bewältigt werden und das erarbeitete Konzept in Präsentationen erläutert werden." [Zitat Carolo Cup Website]


Das Team Galaxis - 2018

title

Markus Kohout
Informatik

title

Bastian Lampe
Fahrzeugtechnik

title

Andreas Wüstenberg
Informatik

title

Jonas Hein
Informatik

title

Achim Völkel
Informatik

title

Thomas Nowicki
Fahrzeugtechnik

title

Daniel Gotzen
Informatik

title

Lukas Neuberger
Informatik

title

Lorenz Rörsch
Informatik

Kontakt

Interesse, dem Team beizutreten, selber ein autonomes Fahrzeug zu bauen oder am Carolo-Cup teilzunehmen?
Einfach nur mal Hallo sagen, in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen?
Selber ein Team aufbauen, das selbstständige Modellautos entwickelt?